Patriot Supersonic Boost-Serie : Schnell und preiswert

Da gibt es nichts zu meckern . Außer dass er in fat32 formatiert ist. Gut die formatierung in ntfs ist ja in 5 sekunden erledigt. Aber kontrolieren muss man die formatierung schon. Über die haltbarkeit kann ich nichts sagen.

Bisher genau das, was ich suchte fast super. Geschwindigkeitswerte sind häufig interessant, wurde aber schon genannt. Für mich waren folgende kriterien ausschlaggebend:▪ gute kompatibilität zu usb 2. 0▪ stramme geschwindigkeit auch unter usb 2. 0▪ stramme geschwindigkeit bei kleinen bis mittelgroßen dateien▪ gehäuseschutzja, es gibt sticks, die bessere maximaltransferraten erbringen. Aber bei vielen kleinen dateien ist der stick im mittel einfach super. Ich update häufig einen portablen virenscanner, dessen updates bis zu 1000 dateien beinhalten. . Da weiß man vielleicht, wie lange ein kopiervorgang dauern kann, nicht aber bei diesem stick. Die verarbeitung ist top, die usb-speichereinheit selbst sitzt richtig stramm im gummimantel. Allerdings muss ich, wenn auch ungern, einen stern abziehen.

Sehr gut – zu dem günstigeren preis. Für 39 euro spitze, für die momentan ausgerufenen 58 euro würde ich mich nochmal genauer umschauen. Die geschwindigkeit die mein exemplar erreicht kommt nicht ganz an die traumwerte der anderen rezensionen heran, liegt bei mir in der praxis aber trotzdem bei sehr ordentlichen 150 mb/s lesend und je nach dateigröße zwischen 60 (5mb dateigröße) und 85 mb/s (>100mb dateigröße).

Patriot Supersonic Boost-Serie (128 GB, USB 3.0 Stick mit bis zu 150 MB/S : Hab mir gleich 2 geholt und verwende sie nur um mit rekordbox musik auf den stick zu laden die der cdj dann abspielen soll. 16gb musik playlists im programm in unter 10 minuten synchronisiert wenn die 2 voll sind bestell ich direkt die nächsten 2 ;).

AMAZON DE