SanDisk 128GB Connect Wireless Stick : Apple wird’s hassen – Tolle Speichererweiterung – Leider sehr lahm als USB Stick aber schnell als WLAN angebundenes Laufwerk

Etwas unkomfortabel nutzung/zugriff im wifi-modus. Im grunde hält der stick was er verspricht nur hätte ich mir vorgestellt/gewünscht, dass dieser beim zugriff über wifi als eine art laufwerk ins system eingebunden wird und man die darauf befindlichen videos, musik und bilder mit jedem player abspielen/betrachten kann und nicht auf den der sandisk-app angewiesen ist. Wenn dieser stick im wifi-modus als eine art upnp server fungieren würde wäre ja schon hilfreich.

Apple wird’s hassen – tolle speichererweiterung – leider sehr lahm als usb stick aber schnell als wlan angebundenes laufwerk. Es empfiehlt sich ersteinmal den stick nach dem auspacken komplett zu laden – einfach als usb stick einstecken und warten bis die led (leuchtet während des ladens orange) ausgeht – nach ca. 1 stunde bei mir – komplett laden rund 2 stunden. War mir zuerst nicht ganz sicher, was genau das gute stück für mich denn nun so alles tun könnte. Also app geladen (bitte auf die richtige achten – sandisk connect drive – kreisrundes symbol mit 3 roten wlan wellen oben rechts und roter sandisk schriftzug darunter)dann stick mittels schalter einschalten und das iphone, tablet, etc. über wlan mit dem sandisk stick verbinden. Klappt innerhalb von sekunden problemlos – ohne passwort. Daher dann in der app über einstellungen ein passwort vergeben und speichern. Dann erneut mittels wlan erneut verbinden – nun muß das passwort eingegeben werden – passt.

Vielseitiges kleines gerät. Man kann es ganz einfach sozusagen als externe “festplatte” nutzen – mit seinen 200 gb allemal prima dafür nutzbar – aber es hat noch viel mehr funktionen, die praktisch sind. Der kleine stick fungiert als flash-laufwerk für smartphones, tablets und computer. Es besteht, wie erwähnt, die möglichkeit daten zu speichern und darauf zuzugreifen. Word dateien, fotos, videos usw. . Man kann außerdem filme runterladen, während man sie schaut – also kurz gesagt streamen . Hierbei können bis maximal drei geräte gleichzeitig laufen und genutzt werden. Achtung: man benötigt keine internetverbindung dazu das gerät funktioniert mit einer lithium polymer batterie – nutzt man es als festplatte im usb-laufwerk, so lädt es sich gleichzeitig auf. Es gibt diese kleinen teile von 16 bis maximal 200 gb. Einen punkt ziehe ich ab, da der stick für meine begriffe etwas schneller laufen könnte – er ist nur usb 2.

SanDisk 128GB Connect Wireless Stick : Als usb massenspeicher in ordnung. Der sandisk connect wireless stick mit 200gb datenkapazität findet bei mir persönlich mit seiner praktischen größe als usb-massenspeicher unter windows 10 pro verwendung, um meine fotosammlung zu archivieren. Für diesen zweck eignet sich der stick mit seinem datenpotential ausgezeichnet und ist transportabler als eine externe festplatte. Man kann ihn einfach überall mitnehmen, da er wenig platz in der tasche benötigt. Der stick unterstützt zwar nur den usb 2. 0 standard, ist dafür aber auch mit älteren computern kompatibel. Interessant, aber nur testweise von mir genutzt, finde ich die möglichkeit des kabellosen streamings auf bis zu drei endgeräte. Beim videostreaming war die wiedergabe aus der vorgegebenen ordnerstruktur ohne ruckeln möglich. Aber interessanter finde ich die möglichkeit des musikstreamings, denn bei 200 gb kann man selbst eine wirklich große musiksammlung bequem in der tasche mitführen. Etwas verbesserungswürdig finde ich jedoch die app für android, diese ist in der nutzung irgendwie nicht intuitiv genug, man muss sich durch die bedienerführung eher durchhangeln.

AMAZON DE